Rudolf Slonina

Ich war zur Zeit der Befreiung im Lager 314/6 als Aktivältester und Beauftragter des NKFD. Endlich ist der Krieg zu Ende! Das stand im Mittelpunkt am 9. Mai 1945. Nun hatte der Hitlerfaschismus seine militärische Strafe erhalten. Das war meine Meinung.

Der 9. Mai 1945 war für alle ein Feiertag. Auch die sowjetischen Freunde feierten. Jetzt kommt eine andere Zeit, in der wir leben werden. Ich war, wie viele andere der Meinung, dass mit demokratischen Parteien das möglich sein wird. Die ersten Nachrichten aus Deutschland 1945 und 1946 bestätigten das.

Viele sagten auch, dass das, was das NKFD gesagt und getan hat, eigentlich für die Zukunft Deutschlands richtig wäre. Das war auch meine Ansicht.